Angola verpasst große Chance





Nachdem Tunesien gestern gegen Mali auch sein zweites Spiel nicht gewinnen konnte, hatte Angola heute gegen Mauretanien die große Chance an den Nordafrikanern vorbeizuziehen und so einen großen Schritt Richtung Achtelfinale zu machen. Doch die Angolaner kamen gegen den Afrika-Cup-Debütanten nicht über ein 0:0 hinaus. Nun wartet im letzten Spiel Tabellenführer Mali und um Weiterzukommen braucht Angola jetzt vermutlich einen Sieg gegen die Westafrikaner, was bei der starken Form Malis alles andere als leicht zu erreichen sein wird. Angola hat durch das 0:0 möglicherweise den gesamten Afrika-Cup verspielt. Dabei hatten sich die Schwarzen Impalas beim 1:1 im ersten Spiel gegen Tunesien so gut präsentiert und den eigenen Landsleuten viel Hoffnung auf ein erfolgreiches Turnier gemacht. 

Please follow and like us: