Teamportraits Afrika-Cup 2019: Kamerun

Titelverteidiger Kamerun sollte eigentlich der Gastgebers des Afrika-Cup 2019 sein, dann wurde dem Land das Turnier aus Sicherheitsgründen entzogen. Im Westen herrscht ein bewaffneter Konflikt. Zudem soll die Infrastruktur in einem katastrophalen Zustand sein. Nun nimmt Kamerun als Gast beim AFCON 2019 teil. Einer der Titelfavoriten ist man nicht. Im Kader stehen einige Spieler aus den fünf Topligen Europas wie Pierre Kunde Malong von Mainz 05, Wlfried Kaptoum von Betis Sevilla, Zambo Aguissa von Fulham oder Angreifer Toto Ekambi von Villareal, zudem hat man mit Andre Onana von Ajax den wohl besten Torhüter Afrikas im Tor stehen. Insgesamt ist die Qualität in der Mannschaft aber deutlich niedriger als beispielsweise bei Senegal, Marokko, der Elfenbeinküste oder Nigeria. Aber: Beim letzten Turnier 2017 war Kamerun noch ein größerer Außenseiter und holte am Ende doch den Pokal. Die Chancen, dass dies erneut gelingt, sind nicht sonderlich hoch, stehen aber auch nicht bei Null.

Please follow and like us: