Ägypten neuer Gastgeber des Afrika-Cups 2019

 

Ägypten ist neuer Ausrichter des Afrika-Cups 2019. Nachdem das Turnier Kamerun wegen mangelender Infrastruktur und Sicherheit entzogen wurde, hatte sich das nordafrikanische Land für die Austragung beworben. Ägypten ist mit sieben Titeln Rekordmeister des Afrika-Cups. Letzter Titelgewinn war 2010. Das Turnier wird vom 15. Juni bis zum 13. Juli ausgetragen.

Please follow and like us: